ÖPNV: “Jobticket Plus” ist nichts als Augenwischerei

Das sogenannte Jobticket, das es Arbeitnehmern erleichtern soll, den ÖPNV im Saarland zu nutzen, wird hürdenfreier gestaltet und soll damit attraktiver gemacht werden. Die Saar-Piraten sehen darin keinen wirklichen Fortschritt zum derzeitigen Stand und das Ziel eines zukunftsorientierten ÖPNV wird keineswegs erfüllt. Die Piraten wollen stattdessen einen umlagefinanzierten, fahrscheinfreien ÖPNV.

Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl Gerd Rainer Weber kritisiert dabei das derzeitige Vorgehen und stellt das Konzept der Piraten vor: “Kein wie auch immer geartetes Ticket für Gesellschaftsgruppen wie Schüler oder Arbeitnehmer wird helfen den ÖPNV zum jetzigen Zeitpunkt in ausreichendem Maße attraktiv zu gestalten. Wir stecken in einer Abwärtsspirale aus immer weniger Nutzern, steigenden Kosten und der daraus resulierenden schlechten Nahverkehrsinfrastruktur. Wenn wir den ÖPNV im Saarland erhalten wollen, müssen wir da raus, egal wie sinnvoll solch ein Jobticket Plus auch im ersten Moment erscheinen mag. Vielleicht zögert es den Niedergang von Bus und Bahn im Saarland ein wenig heraus, verhindert wird er dadurch aber keineswegs. Daher ist dieses Projekt des Verkehrsministeriums nichts als Augenwischerei und Wahlkampf-Tamtam. Um den ÖPNV im Saarland wieder auf die Beine zu helfen bedarf es einer Systemumstellung. Daher fordert die Piratenpartei die Einführung eines umlagefinanzierten, fahrscheinlosen ÖPNV. Damit kann jeder ohne Ticketpflicht das Angebot von Bus und Bahn in Saarland nutzen, weil das System über die Umlage von allen volljährigen Saarländer finanziert wird. Davon profitieren Familien, Rentner und natürlich auch Arbeitnehmer, die dann hürden- und ticketfrei, bei verbessertem Service den ÖPNV nutzen können, sodass Job-Tickets oder auch Schüler-Tickets vollkommen überflüssig werden. Auch bei diesem System wäre es möglich, dass Arbeitgeber sich finanziell an der zu leistenden Nahverkehrsabgabe beteiligen und damit ihren Arbeitnehmern einen Bonus für die Nutzung des ÖPNV gewähren.”


Kommentare

Ein Kommentar zu ÖPNV: “Jobticket Plus” ist nichts als Augenwischerei

  1. Pingback: ÖPNV: “Jobticket Plus” ist nichts als Augenwischerei | FreePress Media

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Weitere Informationen

www.piraten.saarland

Kommende Veranstaltungen

Mai
18
Do
20:00 Infoabend Merzig @ Bistro Villa Fuchs
Infoabend Merzig @ Bistro Villa Fuchs
Mai 18 um 20:00 – 22:00
 
Jun
11
So
15:00 Landesparteitag 2017.1 @ Gasthaus Kleer-Altenhofen
Landesparteitag 2017.1 @ Gasthaus Kleer-Altenhofen
Jun 11 um 15:00
Der Landesverband Saarland der Piratenpartei Deutschland lädt zum Landesparteitag 2017.1 ein. Datum: 11.06.2017, Uhrzeit: ab 15:00 Uhr Veranstaltungsort: Gasthaus Kleer-Altenhofen, Schulstraße 37, 66589 Wemmetsweiler Die aktuellsten Informationen zum Landesparteitag 2017.1 findest Du unter folgendem Link: http://wiki.piratenpartei.de/SL:Mitgliederversammlungen/Landesparteitage/Landesparteitag_2017.1 Auf dieser Wiki-Seite sind weiterführende Links zum Veranstaltungsort und zur Karte mit dem Veranstaltungsort zu finden. Der Landesparteitag hat ausdrücklich lediglich die Wahl eines neuen Landesvorstandes zum Zweck.