Bundes- und Landesregierung haben Auf- und Ausbau von Schutzmechanismen gegen Cyberattacken verschlafen

Alleine gestern wurden zehntausende Computer weltweit mit der Ransomware WanaCrypt0r 2.0 (aka WCry) infiziert. Diese Schadsoftware verschlüsselt die Festplatte der betroffenen Rechner und gibt die Daten erst nach einer Lösegeldzahlung wieder frei. WCry verbreitet sich als Wurm selbständig von PC zu PC. So ist in kürzester Zeit ein riesiges Schadsoftware-Netzwerk  entstanden.

Computer in Kliniken, Energie- und Verkehrsunternehmen wurden infiziert, was zu Ausfällen von Fahrscheinautomaten bis hin zu dramatischen Folgen, wie z.B. Schließungen von Notaufnahmen in Kliniken führte. So zeigen auch im Saarland an den Bahnhöfen die Anzeigetafeln Fehlermeldungen oder fielen komplett aus und manche Fahrkartenautomaten waren von der Störung betroffen.

Die Piraten im Saarland werfen der Bundes-  und Landesregierung eklatante Versäumnisse  im Auf- und Ausbau sowie der  Aktualisierung von Schutzmechanismen gegen Cyberattacken vor:

“Die Vorfälle haben gezeigt, wie angreifbar unsere IT-gestützten zentralen  Infrastruktureinrichtungen sind. Wir brauchen nun dringend Sofortmaßnahmen, um einen Blackout zu verhindern und so gegebenenfalls sogar Menschenleben zu retten. Vorhandene staatliche Informationen über Sicherheitslücken müssen allgemein zugänglich gemacht werden, sodass Hersteller der betroffenen Software die Lücken zeitnah schließen können. Die seit Jahren stagnierende Investitionskostenförderung der Landesregierung im Bereich der Krankenhäuser, für die das Land zuständig ist, kann insbesondere für die Gesundheit der Patientinnen und Patienten zu verheerenden Folgen führen. Neben einer ständigen Aktualisierung der eingesetzten Hard- und Software fordern wir Piraten die Einführung von verpflichtenden und regelmäßigen IT-Sicherheitsüberprüfungen für die Betreiber von Infrastruktureinrichtungen wie Krankenhäusern, den Einsatz von zusätzlichen kompetenten IT-Fachkräften in diesen Bereichen sowie die Entwicklung und Ausweitung von IT-Schulungen für Mitarbeiter in den sicherheitsrelevanten Bereichen. Weiterhin fordern wir die Ächtung von Waffen zur elektronischen Kriegsführung auf europäischer und internationaler Ebene durch die Bundesregierung.

Auch unsere Landesregierung hat viel zu lange geschlafen, potenzielle Bedrohungen nicht erkannt oder deren Risikopotenzial falsch bewertet und auch entsprechende Initiativen unserer Landtagsfraktion fahrlässigerweise ignoriert. Nun gilt es seitens der Landesregierung gegebenfalls in Kooperation mit der Bundesregierung schnell zu handeln, um schlimmere Schäden jetzt und in Zukunft zu verhindern.”


Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Kommende Veranstaltungen

Jun
11
So
15:00 Landesparteitag 2017.1 @ Gasthaus Kleer-Altenhofen
Landesparteitag 2017.1 @ Gasthaus Kleer-Altenhofen
Jun 11 um 15:00
Der Landesverband Saarland der Piratenpartei Deutschland lädt zum Landesparteitag 2017.1 ein. Datum: 11.06.2017, Uhrzeit: ab 15:00 Uhr Veranstaltungsort: Gasthaus Kleer-Altenhofen, Schulstraße 37, 66589 Wemmetsweiler Die aktuellsten Informationen zum Landesparteitag 2017.1 findest Du unter folgendem Link: http://wiki.piratenpartei.de/SL:Mitgliederversammlungen/Landesparteitage/Landesparteitag_2017.1 Auf dieser Wiki-Seite sind weiterführende Links zum Veranstaltungsort und zur Karte mit dem Veranstaltungsort zu finden. Der Landesparteitag hat ausdrücklich lediglich die Wahl eines neuen Landesvorstandes zum Zweck.
Jun
15
Do
20:00 Infoabend Merzig @ Bistro Villa Fuchs
Infoabend Merzig @ Bistro Villa Fuchs
Jun 15 um 20:00 – 22:00